Ältere Einträge

Danke

Jetzt aber schnell, bevor das Jahr vorbei ist. Andreas hat nämlich dazu aufgerufen, noch in diesem Jahr allen wichtigen Leuten Danke zu sagen.

All die vielen „Danke“ noch schnell vor den Silvestervorbereitungen in einen Blogeintrag zu stecken, fällt natürlich schwer. Denn genau dann besteht die Gefahr, noch mehr Dank-Empfänger zu vergessen, als das sonst eh schon der Fall ist. Daher sage ich kurz aber allumfassend Danke an sämtliche Freunde, Verwandte und Bekannte, mit denen ich im vergangenen Jahr sehr viel erlebt habe und sehr viel Spaß hatte. Danke an alle Blogleser und die, die mich verlinkt haben (an erster Stelle Andreas, der mich netterweise andauernd verlinkt, aber z.B. auch an Robert Basic, durch dessen Blog-vorstellen-Aktion meine durchschnittliche Besucheranzahl sprunghaft stieg und seltsamerweise seit daher auf einem höheren Leven blieb).

Danke und viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Blog, Familie, Freunde, intern, privat | Kommentieren

Für manches ist es nie zu spät…

…’drum wünsche ich allen Lesern und Nichtlesern, Freunden, Verwandten und Bekannten frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Weihnachten

Viele Grüße
Fluffi, der soeben sehr satt und reich beschenkt nach Hause gekommen ist und sicher bald noch das ein oder andere Geschenk näher vorstellen wird

Geschrieben in Familie, Foto, München | 2 Kommentare

Weihnachtsfeier

Nach Caros Weihnachtsfeier war nun auch meine Firma an der Reihe, allerdings war das leider eine „geschlossene“ Veranstaltung, sprich man konnte niemanden mitbringen und Caro war deswegen nicht mit dabei. Allzu groß hätte es auch nicht werden können, denn der Ort war recht klein – ein nettes französisches Restaurant in Schwabing.

Weihnachtsfeier

Zu essen gab es reichlich und auch sehr lecker, allerdings konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen, als alle um mich herum interessiert an den Pasteten und am Zwiebelkuchen der Vorspeisenplatte geschnuppert haben und ich all die leckeren Sachen von Hotel Mama schon in sämtlichen Variationen kannte… :)

Dafür wurde beim Fondue gepunktet, denn ich kannte Fleischfondue bisher nur in Fleischbrühe und nicht in Öl und Käsefondue war mir bisher komplett entgangen. Ich muss allerdings sagen, dass ich Fleischfondue mit Fleischbrühe leckerer finde, denn mit Öl schmeckt Pute sehr schnell nach Kentucky Fried Chicken. Außerdem ist doch die Suppe am Tag danach das Beste am Fondue. Käsefondue allerdings ist sehr lecker, wenn auch sehr sättigend.

Weihnachtsfeier

Die Nachspeisenplatte war dann wieder umwerfend. Crème brulée, Obst, Eis, Schokoladiges. Hmm, genau das richtige für mich. Schön war’s, auch wenn ich – wie ein paar andere – dann irgendwann zur letzten U-Bahn sprinten musste.

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Arbeit, Essen, Foto, Freunde, München | 1 Kommentar

Das hat gesessen…

Ich habe gerade einen dicken Schneeball abbekommen. Geworfen wurde der von Andreas (unter dem Bild mit der Uhr… das hätte er ja wirklich so machen können, dass man ordentlich drauf verlinken kann).

Und was find ich da im Schneeball? Das war wohl kein sauberer Schnee (bäh, Andreas!), denn es sind vier Stöckchen darin versteckt. Demnach werfe ich ebenfalls einen Schneeball an meine üblichen Verdächtigen – Caro, Cowboy Jim und Volker. Der vierte Schneeball? Schlecht geworfen…

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Blog, Freunde, intern, Link | Kommentieren

Tourist zu Hause

Vergangenes Wochenende waren wir endlich mal wieder nicht unterwegs sondern zu Hause in München. Noch dazu hatten wir Besuch aus Paris und so war ein extra für Touristen geeignetes Wochenendprogramm geplant. Während des Weihnachtsmärkte-Marathons entstanden dabei auch ein paar neue Münchenfotos in einer – zumindest für mich bis dato – neuen Perspektive.

Muenchen

Sonntags hatten wir leider kein so tolles Fotowetter mehr, daher war die Residenz an der Reihe (sowohl Schatzkammer als auch die Räumlichkeiten selbst), die Caro und ich auch noch nicht kannten. Das lohnt sich wirklich, allerdings sollte man sich doch viel Zeit nehmen. Zum ersten mal hab ich auch so einen Audioguide ausprobiert, der inzwischen in immer mehr Museen angeboten wird. Gar nicht so dumm, so ein Ding – nur irgendwann bekommt man ein heißes Ohr.

Touristen in Muenchen

Viele Grüße
Fluffi, der so kurz vor Weihnachten leider kaum Zeit zum bloggen hat :)

Geschrieben in Blog, Foto, Freunde, interessant, Kunst, München, privat, Tipp | 3 Kommentare

Dezember

Vergangenen Samstag musste man sich eines wirklich immer wieder sagen: es ist Dezember, Mitte Dezember sogar. Und ja, Dezember findet auch dieses Jahr im Winter statt.

Sonnenanbeter im Dezember

Trotzdem konnte ich es kaum glauben, als wir über den Weihnachtsmarkt schlenderten und überall die Menschen in der Sonne saßen.

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Foto, München | Kommentieren

On Ice

Caro on IceAm Stachus mitten in der Stadt steht dort, wo im Sommer noch der Springbrunnen plätscherte, eine kleine Eisbahn. Die sieht so aus, wie man sie von schlechten Serien aus Übersee kennt: auf der Eisfläche wackeln die Leute umher und drumherum stehen an die Bande gelehnt andere und schauen dabei zu. Wir haben uns vorgestern den Spaß gegönnt, zusammen mit zwei Arbeitskolleginnen von Caro. Und es war erstaunlich viel Platz auf dem kleinen Eis, eigentlich musste man so gut wie gar nie wegen anderen Leuten bremsen und nach dem Eislaufen ist man sofort wieder mitten in der Stadt. Sehr praktisch.

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Freunde, München, privat, Tipp | 1 Kommentar

Weihnachtspakete

WeihnachtspaketeWeihnachtspakete bis unter’s Dach. Leider nicht meine, sondern die auf der Arbeit. Meine Geschenke sind gerade noch in einem sehr kreativen Schaffungsprozess… wenn man das so nennen kann. Wann ist noch mal Weihnachten?

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Arbeit, Foto | 2 Kommentare

Frischer Duft

Duft-WCDass es bei Caros Weihnachtsfeier etwas feiner zuging, war schon bei ihr im Blog zu sehen und zu lesen. Wie nobel es aber wirklich war, das zeigt oft erst ein Blick hinter die Kulissen. Ich zumindest habe bisher noch nie auf einer Toilette eine fest installierte Duftkerze gesehen… noch dazu eine, deren Duftwasser mehrmals am Abend aufgefüllt wird.

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Design, Essen, Foto, München | 3 Kommentare

Wie, Wii?

Am Sonntag hatten wir Besuch, Martin hat hier für eine Nacht Unterschlupf gesucht (und gefunden). Am Abend waren wir zusammen bei einem Freund von ihm, um die Wii auszuprobieren, die neue Spielekonsole von Nintendo. Unsereins ist ja eigentlich gar kein Spieler, aber vom neuartigen Bedienungskonzept hatte selbst ich schon mal was gehört. Gesteuert werden die Spiele nämlich über ein frei beweglichen Controler, der durch Sensoren sämtliche Bewegungen im Raum erfasst. Man nimmt dieses Teil also in die Hand und bewegt sie ganz normal. Drehen, kippen, wippen, bewegen, schlagen – alles was man mit der Hand macht, wird durch den Controler erfasst.

Wii Nintendo

Demnach sind auch lustige Spiele möglich. Angefangen haben wir mit einem Tennis-Doppel, danach eine Runde Golf (auf dem Bild rechts versucht Martin gerade sein Glück), beim Kegeln schnitt Caro recht gut ab und auch beim Billard hatte sie die Nase vorn.

Insgesamt hat das schon viel Spaß gemacht, allerdings sind manche der Spiele etwas sinnfrei und lassen deutlich erkennen, dass sie wohl eher dem Ausprobieren der neuen Steuerung dienen und kein Spielkonzept verfolgen (z.B. so ein seltsames Kuhrennen bei dem man Vogelscheuchen einsammeln muss). Außerdem funktionieren wohl viele der interaktiven (Online)-Dienste der Konsole noch nicht. Da war das Weihnachtsgeschäft bestimmt wichtiger als ein komplett fertiges Produkt. Trotzdem, die Steuerung ist wirklich genial und intuitiv.

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Computer, Freunde, interessant, München, privat, Spiel, Technik | 4 Kommentare

Ältere Einträge
Nach oben