Ältere Einträge

Botanische Radtour

Heute haben wir Wochenende und Sonnenwetter genutzt und sind mit den Rädern zum Botanischen Garten gefahren, wo an diesem Wochenende bei der „Rosenschau“ diese nicht nur bestaunt, sondern auch gekauft werden konnten.

RosenmeerStarfoto: Libelle bei der EiablageIm sehr warmen Seerosenhaus

Mangels Garten haben wir uns den Kauf eines Rosenstocks verkniffen, dafür aber viel Blühendes und Interessantes im Freiland und den Gewächshäusern angesehen. Starfoto des Tages: eine Libelle bei der Eiablage, die sich in aller Ruhe fotografieren ließ.

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Foto, interessant, München, privat | 2 Kommentare

Besuch aus Ulm

Am Wochenende haben Frau Bü und Don mal nachgeschaut, wie es mir so in München geht. Und sie waren beruhigt: es geht mir super.

Durch die Brücke… im dt. MuseumVerzerrend.Lecker Pizza bei Riva.

Das Zubereiten von Fleisch und Gemüse auf dem Balkon-eigenen Grill beherrschte ich in Perfektion, die Zahl im Kugelcounter kommt natürlich tatsächlich hin, wie ich selbst nach massiven Grillfleischverzehr durch zuschlagen beweisen konnte (das Eis ist da aber auch lecker…), der Biergarten hat neben lecker Bier auch viele andere leckere Sachen, auf der neuen Couch konnten Don und Frau Bü super schlafen, das Wetter ist in München meistens zu empfehlen und auch das deutsche Museum konnten die beiden endlich mal besuchen. Allerdings nicht ganz, dafür hat die Zeit nicht gereicht. Schließlich mussten wir ja noch Pizza essen. Und was für eine! Wow, war die lecker! Geräucherter Speck und Zwiebeln. Ein Traum!

Viele Grüße
Fluffi :)

PS. Wer sich fragt, warum ich hier den identischen Text schreibe, den Don auch schon geschrieben hat: ich wollte gar nicht erst probieren, etwas anderes zu schreiben. Wie soll das auch klappen, wenn wir genau das gleiche gemacht haben? Wieso jedoch Mr. Nabaztag die Nachricht nicht vorgelesen hat, ist mir ein Rätsel, der war online…

Geschrieben in Essen, Foto, Freunde, Kunst, München, privat, Ulm, wohnen | 5 Kommentare

Kuh auf Reisen

Offener TiertransportDiesem Tiertransport begegnete ich schon vor einiger Weile im Münchner Westen. Dieses Exemplar des vom Aussterben bedrohten Hinterwälder-Rindes mit abnehm-, auffüll- und melkbaren Euter ist bestimmt der Renner auf jedem Kindergeburtstag oder Stadtfest.

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Foto, München, privat | 1 Kommentar

Riesen-Salbei

So unscharf mit dem Handy geknipst, dass es davon keine große Ansicht gibt :)Dieses Foto von unverschämt riesigen Salbeiblättern hab ich schon vor einer ganzen Weile bei unserem Italiener gemacht, zu dem wir öfters in der Mittagspause gehen. Da reicht ein Blatt für eine ganze Kanne Tee… und in den tieferen Schichten gab es noch größere Blätter. Wie macht man das bloß, dass der so riesig wird?

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Arbeit, Essen, Foto, interessant | 1 Kommentar

Einmal Basel und zurück

PropellermaschinchenHeute hat es mich auch mal erwischt mit den „Dienstreisen“. Es ging nach Basel zu einem evtl. Neukunden. Präsentation und anschließende Diskussion sind gut gelaufen, nur der Hin- und Rückflug im kleinen Propellermaschinchen war etwas spannend. Bin aber wieder gut nach Hause gekommen.
Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Arbeit, privat | Kommentieren

Beck’s Ice Party

Gestern waren wir auf der Münchner Promotion-Party der neuen Biersorte von Beck’s. Einlass gab’s nur mit persönlicher „Einladung“ per USB-Stick. Da wir bei der Arbeit die Webseite betreuen, hatten wir eine ganze Tüte solcher Einladungen bekommen und ich musste nur zugreifen (wollte eh schon lange einen neuen USB-Stick haben, sehr praktisch). So war das Event für mich gleichzeitig auch wie eine Art Firmen-Party, da so gut wie alle aus der Arbeit da waren.

Endlich mal eine auch anderweitig brauchbare EintrittskarteCaro und ich von obenNoch leere Reithalle ganz zu Beginn

Die Party fand in der alten Reithalle in München statt. Neben gemütlichen Sitzsäcken am Rand der Halle gab’s auch viel interaktive Unterhaltung – seien es projizierte Bierdeckel, die per Motionsensor wie von Zauberhand verschoben werden konnten oder das Filmen von Personen vor einem Bluescreen, die anschließend vor einen werbewirksamen Hintergrund montiert wurden und den Film dann gleich auf den praktischerweise vorhandenen USB-Stick herunterladen konnten. Die Stimmung war sehr gut, die neue Biersorte kommt alten „Biermuffeln“ wie mir geschmacklich entgegen und zurück ging’s per Taxi (die Fahrer von Bus und Bahn brauchen in München ihren Schlaf).

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Arbeit, Freunde, München, Party, privat, Werbung | 2 Kommentare

Update

Ubuntu UpdateEs wird mal wieder Zeit für’s „große Update“. Stefan hatte mich zwar schon gewarnt, aber ich werde es jetzt einfach selbst ausprobieren. Wenn ich mich also eine Weile nicht mehr melden sollte, dann ist etwas dabei schief gelaufen… Daumen drücken!
Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Computer, privat | Kommentieren

Hochzeit im Europapark

Am vergangenen Wochenende war nicht nur das Spiel Deutschland gegen Polen, das wir bei Stefan und Simone beim gemütlichen Grillen angesehen haben (das Foto von mir in voller Fanmontur – jeder musste mal für’s Foto – spare ich mir hier lieber), sondern auch die Hochzeit von Martin und Doris. Die beiden Augsburger haben uns bezogen auf die Anreise leider keinen Gefallen getan, denn geheiratet und gefeiert wurde in Rust; richtig, das Europapark-Rust. Die Fahrt war aber weit weniger stressig als ursprünglich erwartet (auf der Arbeit hab ich nur Horrorgeschichten von der A8 und den momentanen Baustellen gehört, war aber alles nur halb so wild).

Gar nicht so einfach, die feinen Sachen im Bus anzuziehen.Fototermin im EuropaparkHotel gespart und sehr gut geschlafen

Die Hochzeit selbst war sehr gelungen mit schönem Programm und netten Gästen. Spontan denkt man beim Europapark erst mal an Achterbahnen und Zuckerwatte, das Schloss und das Hotel auf dem Gelände bieten aber ein sehr angemessenes Ambiente für solche Feierlichkeiten. Man musste sogar aufpassen, dass man nicht plötzlich auf der falschen Hochzeit tanzt, denn es fanden – wenn ich richtig gezählt habe – noch drei andere Hochzeiten parallel statt. Wirklich umwerfend war das Buffet, das von zwei fleissigen Köchen immer wieder und wieder aufgefüllt wurde.

Übernachtet haben Caro und ich dann etwas stilbrechend im extra ausgeliehenen, zum Wohnmobil umgebauten VW-Bus auf dem Hotelparkplatz – sehr bequem!

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Essen, Foto, Freunde, Party, privat | 1 Kommentar

Google per Shell

Goosh.org Google ShellMit Google arbeiten wie auf der Linux-Konsole – im ersten Moment ungewohnt, aber nach ein paar Minuten einfach nur genial. Das bietet die Webseite goosh.org („google shell“). Abgesehen davon, dass die Illusion einer „echten“ Shell sehr nahe kommt, finde ich die Bedienung vieler Funktionen besser als beim Original. So übersetzt der Befehl „translate de fr müde“ ganz schnell von A nach B. Und natürlich funktioniert „tab“ zum Autovervollständigen (per Google Suggest). Auf soetwas hätte man doch schon viel früher kommen müssen…

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Computer, interessant, Link, praktisch, Tipp | Kommentieren

Mit dem Radl an der Isar

Das Sonntagswetter war geradezu geschaffen für eine Radltour an der Isar entlang. Natürlich auch mit einem rein wissenschaftlichen Hintergedanken: dem Test eines empfohlenen Biergartens (St. Emmeramsmühle).

Radtour mit SchafBiergarten wurde für gut befunden - Test bestandenVerdauen und Ausruhen unter selbstgebautem Sonnensegel am Isarstrand

Durch den Englischen Garten Richtung Norden, vorbei an einer im Schatten dösenden Schafsherde und dem regen Gegenverkehr (verursacht für den 10 km Lauf „Run4Afrika“) ausweichend, hatten wir unser Ziel in knapp einer Stunde erreicht. Der Test des Biergartens ergab: Wurstsalat, Apfelgriebenschmalz & Liptauer sehr lecker. Sehr praktisch an der Lage ist vor allem, dass man zum Verdauen nur ein paar Meter fahren muss und sich nett an die Isar legen kann. Dank selbstgebautem Sonnensegel gab’s auch keinen Sonnenbrand.

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Essen, München, privat, Tipp | Kommentieren

Ältere Einträge