Sommer an der Ostsee

Es ist zwar jetzt auch schon wieder über zwei Wochen her, aber da ich andauerd davon erzählt und immer wieder gesagt habe, dass ich „bald“ auch Fotos ins Blog stelle, muss ich das jetzt endlich nachholen. Außerdem schaut man bei so kaltem Wetter wie heute gerne Sonnen-Fotos durch.

Umsteigen in Berlin“Hafenbecken” im OzeaneumFischschwarm

Lange Rede, kurzer Sinn: Caro und ich waren endlich mal wieder zu Besuch bei Toni in Greifswald.

Beeindruckend große Wale (als Modell)Im FischtunnelIn Stralsund

Der einzige Tag mit Museumswetter wurde entsprechend genutzt und das noch recht neue Ozeaneum in Stralsund besucht.

Hafen in GreifswaldStrandsandAuf Usedom

In teils riesigen Aquarien schwimmen dort die Bewohner aus Ost- und Nordsee herum. Im großen Schwarmbecken haben wir einen Rochen entdeckt, der sich beim Dezimieren des ebenfalls anwesenden Heringsschwarms etwas verschätzt hatte und einen Hering nur halb herunterschlucken konnte. Da das Licht für Fotos zu schlecht war, gibt’s davon einen kurzen Film auf Youtube.

HolzköpfeMeerblickIch bin eine Sonnenuhr…

An den übrigen Tagen hatten wir bestes Ostseewetter mit viel Sonne und viel Wind. Also beste Voraussetzungen für verschiedene Ausflüge (Radtour auf Usedom, Schiffsfahrt nach Ludwigsburg).

Radtour auf UsedomAllein am StrandPause

Nicht zu vergessen natürlich unzählige Fischbrötchen und Unmengen Softeis.

Was ist denn da hinten?Fischbrötchen!Fellini trinkt aus der Gießkanne.

Schön war’s, wenn auch kurz.
Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Familie, Foto, privat, Urlaub | 2 Kommentare