Vampire in Ischgl

Nachdem ich mich im letzten Jahr tränenreich von meinen guten alten Skiern verabschiedet habe, stand ich in diesem Jahr in Ischgl mit geschenkten Latten auf der Piste… ganz schön kurz und Carving Ski noch dazu, aber es hat trotzdem noch funktioniert.

So ein Ausblick...Arbeiten an einer der SchneeskulpturenDer Graf in weiß

Das Thema der Schnee-Skulpturen war „Vampire“. Wir haben Tag für Tag mitverfolgen können, wie aus vielen großen Schneehaufen langsam viele beeindruckende Kunstwerke wurden. Mit dem Schnee auf der Piste hatten wir noch Glück – am Tag unserer Abreise hat das große Tauwetter mit 7 Grad auf 2000 Metern eingesetzt.

Auf einem Sarg die Piste runterGruppenbild - fast komplettFast zu viel Sonne für den Schnee...

Ansonsten verlief aber alles nach gewohntem Schema: wir waren jeden Morgen die ersten auf der Piste und jeden Abend die ersten im Bett (man wird halt doch alt).

Gruppenbild vor PanoramaTreppenaufgang im SchneeTür zu!

Bis im nächsten Jahr. Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Foto, Freunde, Ischgl, privat, Urlaub | 2 Kommentare