Drohnenflug

Ich hab mir eine Drohne gekauft bzw. ich habe jemanden für etwas geworben und die Drohne (mit Zuzahlung) als Prämie bekommen. Ein schöner Spaß, den mir unsere Nachbarn schmackhaft gemacht haben. Deren Drohne ist so groß wie ein Handteller und als ich die technischen Daten (zugegebenermaßen sehr schnell) überflogen habe, dachte ich: „12 cm Durchmesser könnte so groß sein wie die der Nachbarn“. Hab dann erst mit der Lieferung gemerkt, dass das der Durchmesser EINES Rotors war.

Die ersten Flugversuche im Wohnzimmer und im Innenhof wurden schon vor längerer Zeit absolviert. Auf freiem Feld war es immer noch zu windig – heute nicht…

Die Drohne hat eine kleine Kamera eingebaut und ja, an der Bildqualität sieht man, dass es nur ein Einsteigermodell ist. Immerhin hat das ganze einen Vorteil: ich muss keine unbeteiligten Personen im Video unkenntlich machen, die sind automatisch unkenntlich. Da freut sich der Datenschutz.

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Film, privat, Technik | Kommentieren

Ostern 2015

Ich wurde schon darauf angesprochen, ob denn in diesem Jahr zu Ostern gar keine Eier bemalt wurden. Doch, wurden – aber wir haben geschwächelt, verglichen mit den letzten Jahren. Nichts desto trotz sind ein paar vorzeigbare Exemplare dabei herausgekommen. Motto dieses Jahr war: „lasst uns die übrigen Farben der letzten Jahre (blau und grün) aufbrauchen“.

Die roten, mit Zwiebelschalen gefärbten Eier wurden dieses Jahr gar nicht gesondert verziert. Nächstes Jahr wieder…

Ansonsten war’s wieder schön in Erfurt, viel Sonne und ein bisschen Frühling.

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Familie, Foto, Urlaub | Kommentieren