Alter Drucker, neuer Drucker

Trotz vieler Jahre guter Zusammenarbeit und unzähligen gedruckten Seiten habe ich mich von meinem alten s/w-Laserdrucker getrennt. Er musste neuer Technik weichen.

Drucker

Wann kauft man sich einen Farblaserdrucker, wenn nicht zum Ausdrucken der Diplomarbeit? Richtig, nie. Dieser Vorwand musste also ausgenutzt werden und daher hab ich mir vor drei Wochen schon einen neuen Drucker gekauft (Samsung CLP-510). Keine 300 Euro fand ich ganz ok als Preis. Die Diplomarbeit hat er auch gut gemeistert, ich bin sehr zufrieden. Als ich den alten Drucker aus seiner Ecke herausgeholt und saubergemacht habe, war der Größenvergleich dann doch ziemlich gewaltig. 35kg Druckmonster vs. 8kg Fliegengewicht. Doch der alte wird nicht ausgemustert sondern seinen Dienst bei einem neuen Besitzer fortsetzen.

Oh und falls sich jemand fragt, was das für Klebestreiben auf dem neuen Drucker sind: in Anbetracht des bevorstehenden Umzugs hab ich die Transportsicherungs-Klebestreifen einfach mal aufgehoben und auf’s Gehäuse geklebt…

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Computer, privat, Technik | Kommentieren

Nach oben