Coldplay in München

Gestern stand schon seit einigen Monaten „geheimes Geburtstagsgeschenk“ in unserem Kalender. Seit vergangener Woche war es nicht mehr geheim, denn da hatte ich Caro zwei Karten für das Coldplay-Konzert in München geschenkt.

In freudiger Erwartung…

In der ausverkauften Olympiahalle gaben die vier ein klasse Konzert zum Besten, mit toller Bühnenshow und unerwarteten Überraschungen – z.B. als sie plötzlich mitten im Publikum standen (Caro hat ein Youtube-Video davon in ihrem Blogbeitrag verlinkt inkl. „we wish you a happy octoberfest“).

Die beeindruckende Bühnenshow war leider zu viel für die kleine Handykamera.Da sag einer, dass man auf den hinteren Plätzen nicht genug sieht…Ausverkauft.

Leider war die Handykamera etwas überfordert, daher sind meine Fotos alle nicht so umwerfend. Von den briefmarkengroßen 30-Sekundenvideos ganz zu schweigen. Bei Youtube gibt’s inzwischen schon einige Videos anderer Konzertgänger, wobei keines davon dem offiziellen Konzertvideo den Rang streitig machen dürfte… bester Schutz vor solchen Mitschnitten scheint wohl eine gute Soundanlage zu sein, bei der die eingebauten Mikrofone der Digicams hoffnungslos übersteuern. Ganz gut ist noch dieses hier:

Lustig war auch eine zufällige Begegnung am Wüstchenstand (augerechnet genau der Stand, bei dem es am leckersten roch und bei dem wir uns deswegen eine Bratwurst gegönnt haben), aber das nur als familiärer Insider an dieser Stelle :)

Noch mehr Bühnenshow……mit lustigen Laserlichtern.Der junge Mann am Würstenstand ist eher ein familiärer Insider - hätten ihn fast nicht erkannt, unter seiner Kappe.

Ein sehr schöner Abend, ich glaub so Geschenke werd ich öfters machen ;-)
Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Film, Foto, Geburtstag, Konzert, München, privat, Tipp

Nach oben