Vista expandiert?

Heute haben wir auf der Arbeit aus ausgemusterten Computern vom Speicher einen Testrechner zusammengebaut, um Windows Vista zu testen (es hatte sich niemand gefunden, der seinen eigenen Arbeits-PC dafür hergeben wollte). Eigentlich ging es auch weniger um die neue Windows Version, als um den Test von HTML-Mails und deren Anzeige in verschiedenen E-Mail-Programmen, da z.B. Outlook 2007 die korrekte Anzeige von HTML nahezu komplett verlernt hat. Nicht, dass ich privat HTML-Mails verschicken würde, aber bei Newslettern gibt’s halt doch meistens auch eine HTML-Version.

Windows Vista expandiertLange Rede kurzer Sinn: bei der Installation und Konfiguration von Vista hab ich meine Entscheidung Linux-Entscheidung doch nicht bereut. Eingeschränkte Benutzerrechte sind ja gut und schön, aber dass man in der Eingabeaufforderung Befehle nicht explizit mit Admin-Rechten aufrufen kann, nervt ziemlich.

Bei der Installation ist dann noch das obige Foto entstanden, denn beim neuen Windows werden Dateien nicht mehr extrahiert sondern „expandiert“. Da hat wohl jemand beim Übersetzen schon zu sehr von guten Verkaufszahlen und einer weiten Verbreitung von Windows Vista geträumt, oder?

Viele Grüße
Fluffi :)

Geschrieben in Arbeit, Computer, Software | 2 Kommentare

Nach oben